Pflege zu Hause

Plötzlich Pflegefall! Schnell passiert es, dass Angehörige, die vor kurzem noch richtig fit waren, plötzlich Unterstützung im Alltag benötigen. Dann stellt sich für viele die Frage, wie die Betreuung aussehen soll. Da viele in ihrer gewohnten Umgebung bleiben wollen, bietet SunaCare die Vermittlung von Pflegekräften für eine Pflege zu Hause an. Diese leben direkt bei der zu pflegenden Person im Haushalt und kümern sich rund um die Uhr um den Pflegebedürftigen. Zwar arbeitet die Pflegekraft nicht 24 Stunden am Tag, aber sie ist in Notfallsituationen vor Ort und kann sofort helfen. Die 24 Stunden Betreuung bietet nicht nur Sicherheit für die Angehörigen, sondern ist oftmals auch günstiger als stationäre Pflegeeinrichtungen, da Steuern und Sozialabgaben im Heimatland der Pflegekraft gezahlt werden.

Ein Beispiel für plötzliche Pflegebedürftigkeit

Plötzlich pflegebedürftig! Eine Erfahrung, die früher oder später jeder von uns machen wird. Spät in der Nacht klingelt mein Handy. Meine Mutter rief an, um mir mitzuteilen, dass mein Opa im Krankenhaus eingeliefert wurde. Er hatte plötzlich Atemnot, ist gestürzt und hat dann das Bewusstsein verloren.


Auslöser war eine vermeintlich harmlose Lungenentzündung. Die Ärzte mussten ihn aber ins künstliche Koma versetzen, um den Organismus erstmal wieder zu stabilisieren. Bereits zu diesem Zeitpunkt war den Ärzten klar, dass er nur als Pflegefall wieder nach Hause kommt. Der Mensch braucht täglich Bewegung. Im Alter ist das noch wichtiger, weil nur auf diesem Wege alle Muskeln des Körpers trainiert bleiben. Sobald dieser Kreislauf, z.B. durch einen zu langen Ausfall durch künstliches Koma unterbrochen wird, ist es nahezu unmöglich, wieder auf ein Level zu kommen, auf dem man unabhängig bleibt. Bei meinem Opa war diese Unterbrechung bereits zu lang.

 

Pflege zu Hause mit polnischen Pflegekräften

So oder so ähnlich spielen sich die Lebensgeschichten in den Familien ab. Nach so einem Vorfall besteht sofortiger Handlungsbedarf. Der ebenfalls ältere Lebenspartner ist in der Regel hoffnungslos überfordert, die bürokratischen Klippen zu meistern, um die behördlichen Unterstützungsmaßnahmen zu erfahren. Bereits bei der Beantragung einer Pflegstufe weiß niemand genau, worauf es ankommt. Das bedeutet in der Regel, dass sich die Familie zunächst völlig allein gestellt um den Pflegebedürftigen kümmern muss. Neben dem eigenen Privat- und Berufsleben muss man dann zunächst für eine funktionierende Pflege zu Hause Umbaumaßnahmen umsetzen, um „Barrierefreiheit“ herzustellen. Des Weiteren wird in der Regel ein Pflegedienst eingeschaltet. Mit diesem sind Leistungspakete zu vereinbaren, von denen jedoch nicht alle von der Pflegekasse übernommen werden.


Neben den etablierten Angeboten im Bereich der Pflege, wie Altenheim, betreutes Wohnen und mobiler Pflegedienst, steht betroffenen Familien heute noch ein weiteren Angebot für die Pflege zu Hause zur Verfügung: die Inanspruchnahme eines Dienstleisters aus der Europäischen Union. Auf Grundlage der EU-Dienstleistungsfreiheit ist es legitim und politisch gewünscht, dass Unternehmen in der EU ihr Personal in die gesamte EU für die Erbringung der vereinbarten Leistungen entsenden. Auf Grund der demografischen Veränderungen u.a. im Deutschland ist es bereits heute nicht mehr möglich, dass wir die Anforderungen im Bereich der Pflege ausschließlich mit deutschen Pflegekräften erfüllen. Voraussetzung für eine Entsendung von Seniorenbetreuerinnen aus der EU ist, dass diese in ihrem Heimatland angestellt bleiben und die A1-Bescheinigung vom jeweiligen Sozialversicherungsträger ausgestellt bekommen.

 

SunaCare als erfahrender Anbieter

Sollten Sie Bedarf an einer Pflege zu Hause haben, ist es empfehlenswert, sich an erfahrene und seriöse Anbieter zu wenden und zunächst unter Berücksichtigung der persönlichen Situation, beraten zu lassen.
SunaCare gehört zu den führenden Unternehmen in dieser Branche. Bereits mehrere hundert Familien haben unseren Service in Anspruch genommen waren dabei begeistert. Auf Grund unserer langen Erfahrung und guten Vernetzung in dieser Branche, ist es uns möglich innerhalb weniger Tage eine Seniorenbetreuerinnen zu Ihnen nach Hause zur Pflege Ihres Angehörigen entsenden zu lassen. Sprechen Sie uns zu diesen Möglichkeiten an. Unser Angebot wird Sie positiv überraschen.

Jetzt unverbindlich Personalvorschläge anfordern!

  • 1.000 vermittelte Pflegekräfte
  • 100 % legal
  • 98,4 % Weiterempfehlungsindex