Welche Kosten fallen jeden Monat für die Pflegeleistung an? Für die erfolgreiche Vermittlung eines Betreuungsvertrages wird von Sunacare eine einmalige Vermittlungsprovision in Höhe von 399,-€ incl. MwSt. fällig. Des Weiteren erhalten Sie monatlich eine Rechnung vom ausländischen Dienstleister über den vertraglich vereinbarten Betrag. Zudem fallen…

Wo entstehen Kosten für die Pflegeleistung? Eine einmalige Provisionszahlung wird nach Abschluss des Dienstleistungsvertrages zwischen Ihnen und dem Entsendeunternehmen fällig und ist innerhalb von 10 Tagen an SunaCare zu überweisen. Die Rechnung für die Betreuungskraft wird jeweils zum Ersten des Folgemonats durch das Entsendeunternehmen erstellt…

Übernimmt meine Pflegeversicherung die Kosten? Bedauerlicherweise nicht. Ausländische Entsendeunternehmen sind keine Vertragspartner deutscher Pflege- oder Krankenkassen. Diese Dienstleistungen sind damit privat zu bezahlen. Es gibt jedoch die Möglichkeit bei Vorliegen eines Pflegegrades verschiedene Pauschalen aus der Pflegeversicherung in Anspruch zu nehmen. Die Höhe variiert je…

Im Angebot werden ca. 120,- Euro für die An- und Abreise je Personal genannt. Ist das der Komplettpreis oder Anreise ca. 120,- Euro und Abreise nochmals ca. 120,- Euro? Die ausgezeichneten rund 120,- Euro beziehen sich auf die An- und Abreise pro Betreuerin – also…

Wie ist die Rückerstattung des Restbetrages der monatlichen Zahlung wegen Auflösung des Vertrages geregelt? (Aufenthalt im Krankenhaus bzw. Todesfall) Der Dienstleistungsvertrag kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit einer 14-tägigen Kündigungsfrist aufgelöst werden. Im Falle des Ablebens der zu betreuenden Person beträgt die vertragliche Kündigungsfrist…

Fällt die Vermittlungsgebühr bei jedem Personalwechsel an? An SunaCare ist die Zahlung der Vermittlungsgebühr in Höhe von 399,- (inkl. MwSt.) nur einmalig zu entrichten, egal wie lange Sie unseren Service der 24 Stunden Betreuung in Anspruch nehmen. Wir bleiben Ihnen während der gesamten Laufzeit als…

Die monatliche Abrechnung für die erbrachte Betreuungsdienstleistung stellt der Dienstleister aus dem europäischen Ausland und wird Ihnen jeden Monat per Post zugesendet.

Die einmalige Vermittlungsgebühr versteht sich dann pro Personal? D.h. bei einem Wechsel des Personals wird erneut die Gebühr fällig? Nach erfolgreicher Vermittlung eines Dienstleistungsvertrages durch SunaCare stehen wir Ihnen für die gesamte Laufzeit als kompetenter Ansprechpartner und für alle weiteren Organisationsabläufe (z.B. Personalwechsel) zur Verfügung….

Das Pflegeunternehmen entsendet eine Pflegekraft und erhält dafür monatlich den genannten Preis. Die Pflegekraft wird also nicht über SunaCare bezahlt? Ihre Annahme ist richtig, wir vermitteln ausschließlich Dienstleistungsverhältnisse, die im Rahmen der EU-Dienstleistungsfreiheit begründet sind und die Dienstleister nach den geltenden Bestimmungen des Entsenderechts ihr…

Sind bei der Beköstigung auch Kosten für spezielle Nahrungsmittel auf Grund von Unverträglichkeiten (z.B. Gluten) zu tragen? Laut Dienstleister ist keine spezielle Nahrung für das Personal zu gewährleisten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.