Die Bau- und Siedungsgenossenschaft (BSG) Allgäu hat in Kooperation mit der Gemeinde, der Hochschule Kempten und verschiedenen sozialen Einrichtungen das Projekt "Seniorenwohnanlage mit Tagespflege Hauffstraße – Nachverdichtung in Kooperation mit der Kommune, einer Sozialeinrichtung sowie der Hochschule" ins Leben gerufen. Moderne und gemeinschaftliche Seniorenwohnanlage Dafür sind in...

Heutige Senioren sind zu einer Zeit aufgewachsen in der nur wenige die Möglichkeit hatten das Abitur zu machen oder zu studieren. Die meisten mussten bereits in jungen Jahren arbeiten gehen um die Familie, gerade in der Nachkriegszeit zu unterstützen. Zusätzlich brauchte man in den meisten...

Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten auch noch im Rentenalter. Die Zahl der erwerbstätigen Senioren hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Warum aber arbeiten im Alter? Aus den Zahlen des Statistischen Bundesamtes geht hervor, dass jeder Zehnte zwischen 65 Jahren und 74 Jahren erwerbstätig...

Ambient Assisted Living (AAL), oder Altersgerechte Assistenzsysteme, bezeichnet Systeme und Dienstleistungen die es älteren Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen ermöglichen selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause zu leben. Theoretisch ist die Definition „altersgerechtes Wohnen“ nicht korrekt, da AAL in erster Linie für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen konzipiert...

Immer häufiger werden neue Technologien an Senioren vermarktet: egal ob Smartphones oder Tablets die speziell an Senioren gerichtet sind oder Schuhe mit einem GPS-Sender für Menschen mit Demenz. Bringt diese Technik für Senioren wirklich etwas, oder eignen sich auch ganz normale elektronische Geräte? Jeder kann lernen...

40 Prozent aller Senioren in Deutschland leben alleine. Das soziale Netz bricht im Alter nach und nach weg: man geht in Rente, verliert geliebte Menschen und die gewohnten Rollen verändern sich. Hinzukommt, dass die Mobilität und Flexibilität im Alter nachlassen, und es somit schwerer ist...

Der Pflegenotstand in Deutschland sorgt schon seit einigen Jahren für Unruhe. Berufe im Pflegebereich sind oft kräftezehrend und anstrengend, denn es gibt nicht genug Pflegefachkräfte. Der Pflegenotstand ist jedoch laut einiger Meinungen selbst verschuldet. Anfang der 2000er Jahre wurden Fallpauschalen eingeführt, um eine Kostendämpfung im Gesundheitswesen zu...

Das Statistische Bundesamt rechnet bis 2030 mit einem Anstieg der Pflegebedürftigen in Deutschland von rund 42 Prozent, also von 2,6 Millionen auf ca. 3,6 Millionen Pflegebedürftige. Die Alten- und Krankenpflege in Deutschland ist daher dringend auch Fachkräftenachwuchs und Verbesserung der unterstützenden Technologien im Pflegebereich angewiesen. Zukunft...

Die meisten Pflegebedürftigen wollen vorzugsweise zu Hause gepflegt werden. Dies kann jedoch sehr teuer werden, weshalb die Pflege zu Hause mit osteuropäischen Betreuungskräften immer beliebter wird. Mittlerweile gibt es in Deutschland hunderte Vermittlungsunternehmen, die Pflegebedürftige und Angehörige mit osteuropäischen Betreuerinnen verbinden. Jetzt war die Pflege...

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.