Leistungen

SunaCare bietet Lösungen für die Versorung von pflege- oder betreuungsbedürftigen Personen in häuslicher Gemeinschaft in Zusammenarbeit mit qualtiätsgeprüften Pflegeunternehmen aus dem EU-Ausland. Gern beraten wir Sie unverbindlich zu den Details unserer Leistungen, die so individuell sind, wie die Herausforderungen, mit denen Sie im Alltag konfrontiert sind.

Demenzbetreuung

Die Zahl der Personen mit Bedarf an Demenzbetreuung bzw. Demenzpflege in Deutschland nimmt stetig zu. Die Folgen der Erkrankung sind vielfältig. Sie gehen über Gedächtnisstörungen, räumliche und zeitliche Orientierungslosigkeit sowie eine eingeschränkte Urteilsfähigkeit.

Wichtig ist hier in erster Linie eine Versorgung rund um die Uhr. Eine weitere wichtige Aufgabe ist es in Alltagsaufgaben dort zu unterstützen, wo es allein nicht mehr geht. Im besten Fall auch dosiert zu fordern, um geistig Aktivitäten zu unterstützen.

Speziell auf diese Anforderungen werden alle über SunaCare entsandten Demenzbetreuerinnen vorbereitet.

Mehr Infos zur Demenzbetreuung »

Haushaltshilfe für Familien und Senioren

Ein weiterer wichtiger Bereich den Alltag weitgehend eigenständig zu meistern ist die Unterstützung im Haushalt. Auch hier bedarf es sehr häufig ein genaues Augenmaß, welche Tätigkeiten gewünscht und erforderlich sind. Schließlich haben die nunmehr auf Unterstützung angewiesenen Menschen in ihrem bisherigen Leben alles selbstständig erledigt. Nicht selten bestehen genaue Vorstellungen darüber, wie der Haushalt zu pflegen ist. Auch auf diese Besonderheiten werden die Haushaltshilfen vorbereitet.

Tätigkeiten, die im Vordergrund stehen sind u.a. Einkaufen von Lebensmitteln, Wäsche waschen, Putzen, Kochen, Begleitung zum Arzt usw.

Mehr Infos zu Haushaltshilfen für Senioren »

Haushaltshilfen werden daneben auch immer häufiger von Familien in Anspruch genommen, die sich die Freiheit gönnen möchten, bei den täglichen Aufgaben im Haushalt wesentlich unterstützt zu werden.

Mehr Infos zu Haushaltshilfen für Familien »

Pflegeunterstützende Betreuung

Menschen verlieren im Alter zunehmend körperliche, geistige und soziale Fähigkeiten. Nur wenige Menschen haben es leicht, sich selbst und anderen gegenüber einzugestehen, welchen Unterstützungsbedarf sie haben. Bei der Altenpflege gilt es daher mit einem hohen Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen auf die Betroffenen zuzugehen und gemeinsam mit ihnen den Alltag zu organisieren.

Das Ziel der pflegeunterstützenden Betreuung und der Krankenpflege ist es dabei, die Lebensqualität der Betroffenen zu erhalten und soweit wie möglich auch zu steigern. Hier bieten wir abhängig von den individuellen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Wünschen der Betroffenen ein individuelles Leistungspaket aus folgenden Bereichen: 
Tätigkeiten im Bereich der Grund- und Intimpflege – dazu zählen z.B. Körpergrund- und Intimpflege (waschen, duschen, baden kämmen, rasieren, Zähne putzen, eincremen, Inkontinenzversorgung etc.), Hilfe beim Aufstehen, beim An- und Auskleiden, Essen anreichen usw
. Zusätzlich empfehlen wir den Familien bzw. der Betroffenen die Einbindung eines mobilen Pflegedienstes zur medizinischen Versorgung.

Bei bettlägerigen Menschen oder sonst erheblich Pflegebedürftigen die neben rein betreuerischen Bedürfnissen auch medizinische (Behandlungs-) Pflege benötigen, übernimmt die Seniorenbetreuung bzw. die Seniorenpflege sämtliche Tätigkeiten der Grund- und Intimpflege. Zusätzlich empfehlen wir den Familien bzw. der Betroffenen die Einbindung eines mobilen Pflegedienstes zur medizinischen Versorgung. Dieser wird über die Pflegeversicherung finanziert. Ausländisches Personal darf aus rechtlichen Beschränkungen der Dienstleistungsfreiheit keine medizinischen Tätigkeiten ausüben. Das bedeutet, dass für das Setzen von Injektionen, dem Verbandswechsel oder der Medikamentengabe entweder die Familie selbst oder ein ambulanter Pflegedienst eingebunden werden muss.

24 Stunden-Pflege

In allen Situationen wohnt das Personal direkt im Haushalt der pflegebedürftigen Person und steht damit grundsätzlich rund um die Uhr zur Verfügung. Auf diese Weise realisieren wir eine „24-Stunden-Versorgung“, wobei das Personal selbstverständlich nicht volle 24 Stunden pro Tag arbeiten wird. Das von uns vermittelte Personal ist im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen erfahren und spricht deutsch. Damit ist auch eine enge Einbindung der Familie jederzeit möglich.

Mehr Infos zur 24 Stunden-Pflege »

Betreuung & Pflege zu Hause

  • 100% legal
  • über 1.000 zufriedene Kunden
  • 98,4% Weiterempfehlung