Krankenpflege

Wer kennt das nicht? Die Kinder stehen im Berufsleben, haben vielleicht schon eine eigene Familie und im heutigen Lebensrhythmus nur wenig Zeit. Wenn dann ein Pflegefall in der Familie entsteht, sind die Familienangehörigen überrascht und im ersten Moment auch stark gefordert. Informieren Sie sich hier zur Krankenpflege.

In der Regel trifft es die älteren Menschen/Mitbürger, die dann Hilfe benötigen, wenn sie z.B. auf Grund von Krankheit nicht mehr selber für sich sorgen können oder der Alltag einfach zu viel wird. Trotzdem sollen natürlich auch sie ein erfülltes und glückliches Leben in ihrer vertrauten Umgebung erfahren, denn gerade ältere Menschen möchten auf die Sicherheit ihres gewohnten Umfelds nicht verzichten und fürchten sich häufig vor dem Schritt in ein Pflegeheim. Aus diesem Grund möchte SunaCare Sie unterstützen und Ihnen den Wunsch nach einem Altern im eigenen Zuhause ermöglichen. Durch unsere 24 Stunden Betreuung können Sie sich als Angehörige sicher sein, dass Ihre Liebsten rund um die Uhr in guten Händen sind.

 

Vollzeitbetreuung durch polnische Pflegekräfte

An dieser Stelle tritt die Gesundheits- oder Krankenpflege auf den Plan. Diese Form der Fürsorge hilft pflegebedürftigen Menschen und umfasst die eigenverantwortliche Versorgung und Betreuung, allein oder in Kooperation mit anderen Angehörigen. Betreut werden dabei Menschen aller Altersgruppen. Ob Einzelpersonen, Familien oder Lebensgemeinschaften, Gruppen oder soziale Gemeinschaften: die Krankenpflege hilft in allen Lebenssituationen. Es gibt heutzutage verschieden Möglichkeiten: Zum einen die Vollzeitbetreuung oder 24h- Betreuung, bei der das Pflegepersonal permanent vor Ort ist. Diese Form der Krankenpflege kann im eigenen Haus oder einem Pflegeheim durchgeführt werden. Sofern die Betreuung im eigenen Haus stattfindet, lebt das Pflegepersonal mit im Haus oder in der Wohnung und kümmert sich vor allem um den Haushalt und tagtägliche Erledigungen wie dem Kochen, Wäsche Waschen, Bügeln, die Erledigung des Einkaufs und weiterem. Sie leistet aber auch – wenn notwendig – Hilfe beim An- und Ausziehen, beim Toilettengang und bei der täglichen körperlichen Hygiene.

 

Teilzeitbetreuung

Eine weitere Form der Krankenpflege ist die Teilzeitbetreuung. Diese gehört derzeit zu den verbreitetsten Arten der Krankenpflege. Hierbei unterstützt zu festgelegten Zeiten eine Pflegekraft bei den täglichen Aufgaben, wie zum Beispiel dem Aufstehen und Ankleiden, der Nahrungsaufnahme, beim Toilettengang und bei der Körperhygiene – ähnlich wie bei der Vollzeitbetreuung. Aber auch einfache Dienste, wie beispielsweise der Essensservice werden angeboten. Hierbei wird der zu Betreuende täglich mit Mahlzeiten versorgt. Ob Frühstück, Mittagessen und Abendbrot oder einzelne Gerichte zu bestimmten Zeiten. Die gewünschte Versorgung ist frei wählbar.

 

Krankenpflege durch EU-Dienstleister

Da die Kostenbelastung für die jeweilige Versorgungsart in Abhängigkeit einer Pflegestufe für die betroffenen Familien subjektiv betrachtet in Einzelfällen sehr teuer werden kann, steigt die Beliebtheit zusehends für die Inanspruchnahme von EU-Dienstleistern. Diese können auf der Grundlage der EU-Dienstleistungsfreiheit ihr Personal für einen vorübergehenden Zeitraum (längsten 2 Jahre) zum Kunden entsenden. Die Vorteile sprechen für sich: es gibt ausreichend Personal, die Inanspruchnahme ist finanziell überschaubar, das Personal ist gut ausgebildet und die Krankenpflege kann 24h pro Tag abgedeckt werden.

Aufgrund der EU-Freizügigkeitsregelungen ist der Markt für Betreuungs- und Pflegedienste im häuslichen Bereich seit einigen Jahren im Umbruch und ermöglicht heute Angebote, die vor einigen Jahren noch nicht möglich waren – so zum Beispiel auch die „24-Stunden-Betreuung“ für Sie oder Ihre Angehörigen im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung zu bezahlbaren Preisen. Es gibt bereits viele ausländische Kräfte, die in Deutschland im Bereich der Krankenpflege arbeiten und die in der Qualität ihrer Arbeit den deutschen Fachkräften in nichts nachstehen. Um bei der Inanspruchnahme von ausländischen Kräften alles richtig zu machen, sollte man sich von einer erfahrenen und professionellen Vermittlungsagentur beraten lassen. Dort wird man dann an vertrauenswürdige und rechtschaffene Unternehmen weitergeleitet. SunaCare arbeitet ausschließlich mit solchen Unternehmen zusammen.

Jetzt unverbindlich Personalvorschläge anfordern!

  • 1.000 vermittelte Pflegekräfte
  • 100 % legal
  • 98,4 % Weiterempfehlungsindex
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.