24 Stunden Betreuung

Immer mehr alte Menschen können den Alltag nicht mehr alleine bewältigen und benötigen Hilfe bei den alltäglich zu verrichtenden Aufgaben oder sogar eine 24 Stunden Betreuung. Wesentlich beliebter als der Umzug in ein Altersheim ist in diesem Zusammenhang die häusliche Pflege. Auch wenn viele Heime und Einrichtungen sich bemühen, das Zimmer oder die Wohnung ihres neuen Gastes ähnlich der alten Umgebung zu gestalten, in der die Seniorin oder der Senior oft viele Jahre ihres oder seines Lebens verbracht hat, kann die eigene Wohnung trotz dieser Bemühungen meistens nicht zufriedenstellend ersetzt werden. Besonders zutreffend ist dies bei dementen Patienten, die sich erfahrungsgemäß besonders schwer an neue Lebensumstände gewöhnen.


24-stunden-betreuung

SunaCare bietet die Möglichkeit, individuell eine geeignete Pflegekraft für eine 24 Stunden Betreuung zu Hause zu finden, indem gut geschultes und qualifiziertes Pflegepersonal aus dem EU-Ausland, z.B. polnische Pflegekräfte zu den Pflegebedürftigen vermittelt werden und bei der Pflege und den alltäglichen Herausforderungen unterstützen. Der Umfang der geleisteten Hilfestellung richtet sich dabei nach den noch vorhandenen Fähigkeiten des Seniors oder der Seniorin.
Die 24 Stunden Betreuung bei SunaCare ist so ausgelegt, dass die Betreuungsperson direkt im Haushalt der Betroffenen wohnt. So ist gewährleistet, dass die Pflegebedürftigen rund um die Uhr gut betreut sind sich und auch im Notfall in guten und erfahrenen Händen befinden. SunaCare ist bemüht, zwei Pflegekräfte, die sich alle drei Monate abwechseln, einzusetzen,  sodass zwischen Pflegeperson und Betreuungskraft nicht immer wieder auf Neue ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden muss.

 

Von Ärzten empfohlen: Altenpflege zu Hause

Am besten für die älteren Menschen wäre es laut Meinung vieler Ärzte, wenn die Veränderungen im Leben der Patienten, zu denen natürlich auch ein Umzug in eine Betreuungseinrichtung zählt, auf das absolut notwendige Minimum beschränkt werden würden. Optimal wäre es also, wenn auf die Unterbringung in Pflegeeinrichtungen ganz verzichtet und der ältere Mensch weiterhin in seiner eigenen Wohnung leben könnte.
Andererseits ist ein völliger Verzicht auf genannte Pflegeeinrichtungen auch eine große Herausforderung. Angehörige des Senioren stehen dabei häufig vor der anspruchsvollen Aufgabe, ihre eigene Erwerbstätigkeit oder anderweitige Verpflichtungen mit der Betreuung eines älteren Familienangehörigen zu verbinden. Wenn der ältere Mensch rund um die Uhr Hilfe benötigt, ist dies mit dem übrigen Leben der Angehörigen häufig nicht oder nur sehr schwer vereinbar, so dass man sich schweren Herzens doch für die Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung entscheiden muss.


Ein deutscher mobiler Pflegedienst, der die älteren Menschen zuhause versorgt, ist dabei in der Regel so kostspielig, dass er für die meisten Menschen nicht als Alternative zur Bewerkstelligung einer 24-Stunden-Betreuung in Frage kommt.

 

24 Stunden Betreuung als Alternative

Eine interessante Alternative, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat, ist die Inanspruchnahme von professionellen Pflegekräften aus dem EU-Ausland über ein Entsendeunternehmen. Diese ziehen in die vertraute Wohnung des zu betreuenden älteren Menschen ein und werden damit Teil der häuslichen Gemeinschaft. Somit steht, insbesondere auch bei Notfällen, dem älteren Menschen immer ein Ansprechpartner zur Verfügung.

Typischerweise wechseln sich dabei zwei oder drei Pflegekräfte im Rhythmus von ca. zwei Monaten ab.

24-Stunden-Betreuung – die Vorteile

Die Kosten sind für die Angehörigen dabei deutlich geringer als bei vergleichbaren deutschen Pflegekräften oder auch eine Unterbringung in einem Pflegeheim. Diese Pflegerinnen kümmern sich außer um die Betreuung des ihnen anvertrauten Senioren auch um den Haushalt inklusive der Mahlzeiten sowie um Grund- und Intimpflegeanforderungen. Außer dem Kostenvorteil bietet diese Form der 24-Stunden-Betreuung ebenfalls den Vorteil einer persönlichen Hilfestellung „unter vier Augen“, die mit dem oft katastrophalen Verhältnis der Zahl von Pflegekräften und Patienten in manchen Pflegeeinrichtungen nicht zu vergleichen ist.


SunaCare berät Sie zu den Möglichkeiten in Ihrer persönlichen Situation gern. Nehmen Sie dazu einfach ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Betreuung & Pflege zu Hause

  • 100% legal
  • über 1.000 zufriedene Kunden
  • 98,4% Weiterempfehlung