News

Krankenpflege

Krankenpflege – Hilfe in allen Lebenslagen

Krankenpflege kann jeder einmal benötigen: Nach einem Unfall, nach einer unvorhersehbaren Krankheit oder im Alter. Dabei bedeutet Krankenpflege keineswegs, dass eine dauerhafte Anwendung nötig ist. Auch für Kurzzeitbetreuungen stehen Krankenpfleger zur Verfügung. So ist es denkbar, dass die Krankenpflege zu Hause im gewohnten Umfeld stattfinden kann.

weiterlesen …
Pflegereform 2015 sozial gerecht?

Soziale Gerechtigkeit: Gilt das auch für die neue Pflegereform 2015?

Sind Rechte, Möglichkeiten und auch gesellschaftliche Zustände fair verteilt, spricht die Bevölkerung von sozialer Gerechtigkeit. Darauf macht vor allem der Tag der sozialen Gerechtigkeit aufmerksam, der am vergangenen Freitag gefeiert wurde. Doch noch immer ist strittig, was überhaupt der Inhalt oder Maßstab der sozialen Gerechtigkeit ist. Die Bundesregierung will mit ihrer Pflegereform 2015 mehr Gerechtigkeit für Pflegebedürftige schaffen.

weiterlesen …
Häusliche Pflege wird immer wichtiger

Pflegehilfe

Häusliche Pflegehilfe

In Zeiten einer alternden Gesellschaft wird häusliche Pflege neben Seniorenheimen immer wichtiger. Bedürftigen Menschen Pflege und hauswirtschaftliche Unterstützung zu bieten sind Teile einer wichtigen Arbeit. Bekanntlich möchten wie die meisten von uns auch alternde und hilfsbedürftige Menschen den Alltag mit lieb gewonnenen Gewohnheiten und einer gewissen Selbstständigkeit beibehalten.

weiterlesen …
Welttag der sozialen Gerechtigkeit – Ein Blick auf den Zusammenhalt von Jung und Alt

Welttag der sozialen Gerechtigkeit – Ein Blick auf den Zusammenhalt von Jung und Alt

Am heutigen Tag ist es wieder so weit: Bereits zum siebten Mal wird der von den Vereinten Nationen ausgerufene Welttag der sozialen Gerechtigkeit begangen. Die globale, internationale Organisation, der fast alle Staaten der Welt angehören, hat sich in ihrer Charta die Erreichung des Weltfriedens und die Einhaltung von Völkerrecht und Menschenrechten zum Ziel gesetzt. Mit dem Welttag der sozialen Gerechtigkeit verdeutlichen die Vereinten Nationen, dass diese Ziele ohne Wahrung der sozialen Rechte aller Menschen, nicht zu erreichen sind.

weiterlesen …
Häusliche Pflege - Intensivpflege

Intensivpflege – Eine Umstellung für alle Betroffenen

Nach schwerer Krankheit oder im hohen Alter sind Menschen auf die Hilfe anderer angewiesen. Um auch in dieser Situation die Gefühle und Bedürfnisse der betroffenen Person befriedigen zu können, gibt es eine besondere Art der Pflege – die Intensivpflege. Sie wendet sich vor allem an schwer Erkrankte, die ganzheitlich betreut werden müssen und medizinisch auf Versorgung angewiesen sind, beispielsweise bei Beatmung, bei Herzproblemen oder bei anderen Formen lebensbedrohlicher Krankheiten.

weiterlesen …
Ambulanter Pflegedienst – Unterstützung im gewohnten Umfeld

Ambulanter Pflegedienst – Unterstützung im gewohnten Umfeld

Glücklich zu Hause alt werden – das ist der Wunsch der meisten Menschen. Auf einmal ist es so weit und ein Unfall oder eine Krankheit verändern das Leben schlagartig. Trotzdem soll der Wunsch erfüllt werden, und die Patienten so lange wie möglich zuhause betreut werden. Hilfe für Angehörige bei der häuslichen Pflege gibt es von ambulanten Pflegediensten.

weiterlesen …
Valentinstag 2015

Valentinstag: So fliegen die Schmetterlinge auch im Alter

Die Liebe muss auch mit 65plus nicht weniger aufregend sein, als noch zu Teenagerzeiten. Denn wer heutzutage verwitwet, alleinstehend oder geschieden ist, darf sich trotzdem auf die Schmetterlinge im Bauch freuen. Denn ältere Paare haben einen unvergleichbaren Vorteil: Weniger Leistungsdruck und viel mehr Erfahrung.

weiterlesen …
Weltradiotag 2015: Radio auch bedeutend in Zukunft

Weltradiotag: Radio nach wie vor bedeutendes Begleitmedium

Weltweit erreicht das Medium Radio“ 95 Prozent der Gesamtbevölkerung und zählt damit zu den wichtigsten Medien unserer Zeit. Ob als Diskussionsforum, zum Informationsaustausch durch Nachrichten oder letztendlich zur Warnung bei Katastrophen oder Konflikten – Radio kommt an. Vor allem bei der Generation 65plus. Am heutigen Weltradiotag gibt es die gute Nachricht: Radio hat auch weiterhin eine große Zukunft.

weiterlesen …
Senioren lernen, ein Tablet zu bedienen

Sicher im Netz – auch jenseits der 65

Seit seinen Anfängen in den 90er Jahren hat sich das Internet zum Dreh- und Angelpunkt im Leben der unter 50-Jährigen entwickelt. Im beruflichen und privaten Umfeld ist das Netz längst zum wichtigen Recherche-, Kommunikations-, aber auch Unterhaltungsmedium geworden. Doch auch Menschen der Generation 65plus, die sogenannten Silver Surfer, machen sich diese moderne Technik zunehmend zunutze. So haben aktuellen Erhebungen zufolge mittlerweile annährend 50 Prozent der über 60-Jährigen einen Internetanschluss. Beinahe 60 Prozent der Singles im Rentenalter sind laut einer Studie einer bekannten Partnervermittlungsagentur gar online auf der Suche nach einem neuen Lebenspartner.

weiterlesen …
Mindestlohn ab Januar 2015

Mindestlohn ab Januar 2015

SunaCares operative Leitung steht Rede und Antwort: Im August des letzten Jahres haben Bundestag und Bundesrat beschlossen, ab 2015 den gesetzlichen Mindestlohn flächendeckend in Deutschland einzuführen. So bekommen Arbeitnehmer des Niedriglohnsektors ab dem 1. Januar 2015 wenigstens 8,50 € pro Stunde. Auch für die Kunden von SunaCare ändert sich in diesem Jahr preislich einiges. Amir Tehrani, Leiter des operativen Geschäfts traf uns in Berlin zum Interview.

weiterlesen …